Fächer des Fachbereiches Gesellschaftswissenschaften

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Fächer des Fachbereiches Gesellschaftswissenschaften mit einer kurzen Beschreibung. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den Link.


Der Geographieunterricht fördert die fünf Fachkompetenzen: sich orientieren, Systeme erschließen, Methoden anwenden, kommunizieren und urteilen – wobei die Geographie das Fach schlechthin ist, das eine Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) gewährleistet.

Im Fach Geschichte sollen die Schülerinnen und Schüler nicht nur wichtige historische Ereignisse kennenlernen, sondern vor allem die Prozesse und Strukturen verstehen, die in der Geschichte wirken. Geschichte liefert damit das analytische Rüstzeug , um gesellschaftliche und politische Konflikte auch der Gegenwart besser verstehen und interpretieren zu können.

Das Fach PW gibt es in Berlin nur in der Oberstufe. Verständlicher Weise gibt es bei vielen Schülerinnen und Schülern deshalb immer gewisse Zweifel, ob man dieses Fach wählen sollte, weil man natürlich nicht weiß, was auf einen zukommt. Um dem entgegenzuwirken, gibt der nachfolgende Text einen kleinen Einblick in das geheimnisvolle Fach – damit es kein Überraschungs-Ei mehr ist.

In einer zunehmend komplexer werdenden Welt wird ein allgemeines Verständnis für gesellschaftliche und ökonomische Zusammenhänge immer bedeutsamer und gilt auch als wichtige Voraussetzung für beruflichen Erfolg. Das Fach Wirtschaft macht es sich zur Aufgabe, jene allgemeinen und speziellen gesellschaftlichen und ökonomischen Fragen aufzugreifen und für die Schülerinnen und Schüler durch einen praxis- und lebensweltnahen Unterricht zugänglich zu machen.