Liebe Ehemalige,

wir freuen uns, dass ihr den Weg zurück zu uns gefunden habt!

Jedes Jahr feiern wir am dritten Freitag im September unser Schulfest. Das ist die Gelegenheit andere Ehemalige zu treffen, die von der Sehnsucht nach einem Wiedersehen mit der Schule ergriffen wurden.

Über den Förderverein der Schule könnt ihr zudem einen besseren Einblick in die Arbeit der Schule gewinnen und unter anderem auch die pädagogische Arbeit finanziell unterstützen.

Seit diesem Jahr gibt es erstmalig die neue Zeitschrift  "DER ROTE TURM", die Kolleginnen und Kollegen sowie viele aktuelle und ehemalige Schülerinnen und Schüler konzipiert und geschrieben haben.

Unter diesem Link (und im Download-Bereich) erhaltet ihr die online-Ausgabe der Zeitung. Viel Spaß bei der Lektüre. Vielleicht habt ihr auch Lust und Interesse aus eurem Leben nach der Schulzeit zu berichten oder auch aus der Zeit, als ihr noch am Schadow wart? Wir freuen uns sehr.

Bitte meldet euch unter alumni@schadow-gymnasium-berlin.de. 

Eure Lehrerinnen und Lehrer des Schadow-Gymnasiums

 

Viele Ehemalige haben sich vor der Schule mit einer Skulptur oder einem Gedenkstein verewigt. Sie erinnern an die gemeinsam verbrachte Zeit am Schadow-Gymnasium, an das Abitur und all die Erlebnisse, die sie damit verbinden. 

Schön war´s doch
"Schön war´s doch", Abiturjahrgang 1959

 

Berliner Bär 2008
Berliner Bär, Abiturjahrgang 2008

 

Abiturjahrgang
Abiturjahrgang 2003