News

2. Schulbrief im Schuljahr 2017/18: Wem nicht geholfen wird, der helfe sich selbst!

Der Sanierungsstau an Berliner Schulen ist in aller Munde. Am 14. März waren wieder Fotos des Schadow-Gymnasiums bei RTL in der Sendung „Mario Barth deckt auf“ zu sehen. Als Schule warten wir nach wie vor auf die angekündigte Konkretisierung des Sanierungsfahrplans. Wann wird mit der umfangreichen Planung, wann mit der eigentlichen Sanierung begonnen - und von wem?

Gelungene Weihnachtsfeier – guten Start ins Neue Jahr!

Guten Start ins Neue Jahr 2018! Am 20.12.17 fand das diesjährige Weihnachtsfest auf allen Fluren im Schadow-Gymnasium statt. Wie im letzten Jahr hatten die Kolleginnen und Kollegen der Erweiterten Schulleitung das Fest geplant. Die Schülerinnen und Schüler gestalteten eine lebendige und bunte Frühstückstafel. So sind wir gemeinsam in die Weihnachtsferien gestartet.

Benedikt Bettin veröffentlicht im Rahmen eines Wettbewerbs seinen Artikel in einer Zeitung

Der Schüler Benedikt Bettin hat es im Rahmen des Projektes „Jugend und Wirtschaft“ des Wirtschaftskurses Jahrgang 11 geschafft: Im Wettbewerb mit ca. 1.000 Schülerinnen und Schülern und 50 anderen deutschen Schulen hat er seinen Artikel „James Bond ist museumsreif“ über das Deutsche Spionagemuseum Berlin in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) veröffentlichen können.

Erlebnisreicher Schadow-Kunst-Tag am 11.1.2018

Am 11.1.2018 fand wie jedes Jahr der Schadow-Kunst-Tag für die neuen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und 5b sowie 7c bis 7f statt. Sie haben den Namensgeber unserer Schule Johann Gottfried Schadow in einem Klassen übergreifenden Projekt näher kennengelernt. Durch praktisch-künstlerische und theoretische Projektarbeit, veranstaltet und begleitet von allen Kolleginnen und Kollegen des Kunstfachbereichs, erfuhren sie, wie vielfältig Johann Gottfried Schadow sowohl künstlerisch gearbeitet hat als auch menschlich interessant war.

Clemens Herfarth und Jonah Mostler sind Sieger von jugend debattiert 2018

Jonah Mostler (12. Klasse) und Clemens Herfarth (8. Klasse) haben am 16.03.2018 im Landesfinale von "Jugend debattiert" im Plenarsaal des Berliner Abgeordnetenhaus sämtliche Debatten gewonnen und sind damit Bundeslandsieger. Herzlichen Glückwunsch! In der Jury der Finaldebatten waren neben Vertretern von "jugend debattiert" und ehemaligen Landessiegern auch Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, sowie der Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses Ralf Wieland.