Gelungenes Schulfest am 21.9.2018

Neben allen Schülerinnen und Schülern besuchten Eltern, Geschwister und Ehemalige das diesjährige Schulfest. Bei zahlreichen Angeboten zum Gestalten, Spielen sowie bei sportlichen Aktivitäten und musikalischen Aufführungen hatten alle Besucher viel Spaß. Für das leibliche Wohl sorgten die Schülerinnen und Schüler der neuen 5. und 7. Klassen, die ein abwechslungsreiches Buffet anboten. Sehr erfolgreich war der Sponsorenlauf, den viele Eltern und Großeltern großzügig unterstützten. Vielen herzlichen Dank dafür! Der plötzlich aufkommende Sturm beendete das Fest auf dem Schulhof etwas abrupt, sodass sich die Schulgemeinschaft in der Aula zur Bekanntgabe der Ergebnisse der Schülersprecherwahl, der Gesamtelternvertretung sowie zur Prämierung des besten Standes im Trockenen traf. Ein gelungenes Fest!

Schadow Schüler auch diesmal sehr erfolgreich beim Minimarathon!

Herrliche Wetterbedingungen, zahlreiche anfeuernde Zuschauer entlang der Strecke und viele Siegerinnen und Sieger beim diesjährigen Minimarathon machten den Wettkampf zu einem unvergesslichen Event. Die beteiligten Schülerinnen und Schüler waren sowohl im Grundschulbereich als auch in den Oberschulmannschaften sehr erfolgreich bei den Teamwertungen.

Neues Musical

Wie in jedem Jahr bringt die Musical-AG des Schadow-Gymnasiums im September mit großem Aufwand ein neues Stück auf die Bühne. Diesmal handelt es sich um eine Liebesgeschichte von Teenagern, die in der Gegenwart spielt. Die Vorstellungen finden am Freitag, dem 7., Dienstag, dem 11., und Freitag, dem 14. September, jeweils um 19.00 Uhr in der Aula Haus A statt. Karten zum Preis von 2,50 € sind im Vorverkauf (große Pause, Mittagspause) und an der Abendkasse erhältlich. (Besorgen Sie sich bald Ihre Karten – die Vorstellungen sind immer gut besucht!) Update unter "Weiterlesen".

Das "Schadow" leistet Beitrag zum Klimaschutz - Projekte des FB Geografie gewürdigt

Im Rahmen eines projektorientierten Geographie-Unterrichtes führten die 9.Klassen einen Sanierungs- und Foto-Scan des Schadow-Gymnasiums durch. Für ihre Dokumentation und guten Ideen zum Klimaschutz erhielten die Schülerinnen und Schüler und das Schadow-Gymnasium eine Anerkennung und Urkunde sowie eine Prämie im Wert von 200 Euro.